Technik & Pflege
Softub Whirlpool

Wie funktioniert ein Softub Whirlpool? Welche Pflege braucht ein Softub Whirlpool?

das Softub-Becken

Das becken besteht aus Polybond, einem High-Teck-Kunststoff der in der Luftfahrt
verwendet wird um Kerosintanks einzupacken und zu isolieren.

Polybond hat mehrere Vorteile die es für einen Whirlpool als ideales Material auszeichnen.

sehr leicht

mit 30 oder 45 kg. Dadurch wird der Softub transportabel.

sehr gute Isolierung

Polybond ist einer der besten Isolierstoffe. Es hält das
Wasser in ihrem Softub auch bei tiefen Frosttemperaturen warm und sorgt so für
sehr geringen Stromverbrauch

weich & stabil

Das Becken ist ein stabiles
Becken und dennoch sitzen Sie im Softub weich und
bequem wie auf Ihrem Sofa.

absolut wasserdicht

Sie bekommen 5 Jahre Garantie auf Dichtigkeit.

der Softub-Motor

Einzigartig für einen Whilrpool ist die Wasserkühlung des Motors.
Die Pumpe jedes Whirlpools muss gekühlt werden, was mit Luft oder Wasser
geschehen kann. Da wir Wasser ausreichend im Becken haben, kühlt der Softub
mit Wasser und heizt es dabei gleichzeitig.

warmes Wasser

So ist das warme Wasser ein „Abfallprodukt“ der Pumpenkühlung und umsonst.

ohne Heizung

So kommt der Softub ohne Heizung aus und ist im Stromverbrauch sehr sparsam.

auch bei Frost

Dennoch heizt er das Wasser im Pool auch bei starkem Frost auf bis zu 40 Gard.

sehr leise

Durch die Wasserkühlung benötigt der Motor keine Luftzufuhr und
kann komplett gekapselt werden, was für ein sehr neidriges Geräusch sorgt.

Die richtige Pflege Ihres Softub

Liebe Softub-Besitzer,

ich vertreibe seit nunmehr 10 Jahren Softub Whirlpools. Es werden von Jahr zu Jahr mehr Kunden die sich einen Softub gönnen. Die allermeisten meiner Kunden sind auch noch nach vielen Jahren mit ihrem Softub zufrieden und nutzen ihn regelmäßig.

Allerdings sollten Sie Ihrem Softub auch ein wenig Pflege gönnen, damit er auch nach Jahren noch in einem schönen Zustand ist. Das ist auch nicht aufwendig und nicht teuer, es muss nur richtig gemacht werden.

Da stelle ich leider immer wieder fest, dass es manch einer an der nötigen Pflege fehlen läßt und den Softub etwas vernachlässigt. Ich erlaube mir zu sagen, dass Auto steht oft tiptop gepflegt vor der Türe, aber der Softub ist in keinem guten Zustand. So weit sollten Sie es nicht kommen lassen.

Tip 1

Gönnen Sie Ihrem Softub dir richtigen Mittel, denn nur speziell für Whirlpools hergestellte Mittel sichern Ihnen den guten Zustand. Erst kürzlichhabe ich wieder einen Softub gesehen, der mit Schwimmbadmitteln aus dem Baumarkt gepflegt wurde. Da wurden wirklich nur wenige € gespart, aber die Farbe des Deckels war ziemlich ausgebleicht und der Deckel war mit Pickeln überzogen. Ein deutlicher Hinweis auf falsches Chlor, dass ein Schwimmbad mit 30 – 40 qm Wasser reinigen soll und nicht 800 l in IHrem Softub.

Tip 2

Betsellen Sie nicht ohne Beratung im Internet. Rufen Sie mich gerne an und besprechen mit mir den Zustand Ihres Softub. Ich erlaube mir zu sagen, ich weiß worauf es ankommt und erinnere Sie an Kleinigkeiten die Sie vielleicht vergessen im Laufe der Jahre. Ich versichere IHnen, dass die Beratung kostenfrei ist und die Mittel bei mir nur minimal teurer sind als im Web bestellt oder im Baumarkt gekauft.

Dafür erhalten Sie gratis Tips wie Sie Ihren Softub lange in einem guten Zustand erhalten können.

Tip 3

Vor allem im WInterhalbjahr und im Frühjahr sparen Sie sich Pflegeaufwand mit einer speziell für den Softub angepaßten Schutzhülle. Dies ist maßgenau gefertigt, fliegt nicht weg und sieht ordentlich aus. Dafür sparen Sie sich viel putzen durch z.B. färbende Pollen, Laub, etc. Auch wenn die maßgenaue Schutzhülle teurer ist als die Baumarktfolie, sie sitzt exakt und hält Ihren Softub sauber

Tip 4

Wie Sie Ihr Auto sicher regelmäßig durch Wachs schützen, sollten Sie Ihren Softub ca. 2 x im Jahr mit einem speziellen Pflegemitel reinigen und mit einem speziellen Mittel schützen. Das hält die Außenhaut, Liner wie wir sagen, auch noch in Jahren geschmeidig und schön.

Tip 5

Der Filter Ihres Softub sollte min 1 x im Jahr durch einen neuen ersetzt werden. Besonders kann ich den neuen antibakteriellen empfehlen, durch dessen Einsatz die Wasserpflege leichter fällt.

Tip 6

Das Wasser Ihres Softub sollten Sie mindestens 2 x im Jahr wechseln. Bei häufigem Softubgenuss sogar drei Mal im Jahr. Als Zeit zum Wasserwechsel im Softub empfehle ich Ihnen den späten herbst, bevor der Winter kommt und das Frühjahr, wenn der letzte Frost sicher vorbei ist.